HomepageNorwegen StartseiteEXPO 2000 Photo galleryUrlaubsfotogalerien

Photo gallery China 2007

China - Xi'an - Islamic quarter

Übersicht / Overview

Xi'an als Ausgangs- und Endpunkt der legendären Seidenstraße war immer schon ein Schmelztiegel verschiedenster Kulturen und Religionen. Zahlreiche Muslime siedelten sich hier an und begannen mit Handel. Eine der Sehenswürdigkeiten von Xi'an ist die Große Moschee, deren Ursprünge bis in die Tang Dynastie (um 700 n.Chr.) zurückreichen. Der Einsatz der Muslime im Kampf gegen die Mongolen brachte ihnen das Wohlwollen der Kaiser und sicherte ihnen bis heute eine festen Platz in der Stadt. Gegenwärtig leben rund 50.000 Muslime in Xi'an, die der Minderheit der Hui angehören.
In der Nähe des Trommelturms konzentriert sich das Viertel der Muslime. Hier schiebt man durch enge Gassen und kleine Straßen, wo sich jede Menge Restaurants und Garküchen mit kleinen Geschäften abwechseln. Die leckeren Snacks der Hui, hauptsächlich auf Lamm- und Rindfleisch beruhend, gehören zu den kulinarischen Spezialitäten Xi'ans.

 

The Silk road was the entrance for many cultures and religions to China. Today, about 50,000 muslimic people belonging to the minority of the Hui live at Xi'an. Near to the Drum Tower is the Islamic quarter, with narrow lanes, street traders and many restaurants and takeaways, offering delicious specialties.

Links

Wikipedia: Chinese Islamic cuisine (english)

Wikipedia: Sllk Road (english)

Private photo gallery of a holiday trip to China, May/June 2007.
Start of photo gallery - Source: http://www.fboller.de - Impressum / Masthead - Copyright information